Finanzküche

Finanzküche

Immer das richtige Rezept!

Riester-Rente: Wann sie sich lohnt und wann nicht

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Transkript lesen

Die Aufnahme dieser Episode war eine Herausforderung. Denn bei der Riester-Rente gibt es viel zu beachten. Eine pauschale Aussage "Lohnt sich oder lohnt sich nicht" ist schier unmöglich.

Nach mehreren Versuchen ist die Episode gelungen und zeigt dir verschiedene Blickwinkel auf, die dich bei der Entscheidungsfindung rund um das Thema "Riester" unterstützen.

Shownotes:

Die wichtigsten Inhalte:

  • Die Förderquote sollte einem Vielfachen deiner eingezahlten Beiträge entsprechen, um die negativen Folgen der Beitragsgarantie abzufedern
  • Hohe Vertragskosten verstärken den negativen Einfluss der Beitragsgarantie
  • Je risikoscheuer du bist, desto eher lohnt sich die Riester-Rente
  • Die Riester-Rente kann sich für Geringverdiener lohnen, da es einen Freibetrag bei der Anrechnung auf die Grundsicherung gibt

Kommentare


Neuer Kommentar

Über diesen Podcast

"Wir können die Entscheidungsgewalt über unsere Finanzen abgeben, aber die Verantwortung behalten wir.

Dir dabei zu helfen, dieser Verantwortung gerecht zu werden, ist die Aufgabe der Finanzküche."

Obwohl ich mit meinem 89er-Baujahr vergleichsweise jung bin, habe ich die Auswirkungen von Finanzentscheidungen zu Hauf miterleben dürfen – im Guten wie im Schlechten. Wenn ich es schaffe, Dir zu helfen, dass Deine Finanzentscheidungen einen positiven Einfluss auf Dein Leben haben, hat die Finanzküche Ihren Zweck erfüllt.

von und mit Christoph Geiler

Abonnieren

Follow us